Kuchenheimer Str. 155
53881 Euskirchen

+49 (2251) 146085
 

Russische Republiken setzen wieder auf Kurzwelle

Jakutien

Während das Radio in Europa mehr und mehr den Umstieg auf die digitale Verbreitung, also über Digitalradio DAB+ und das Internet vorantreibt, besinnt sich Russland der traditionellen Kurzwelle. Nach den Teilrepubliken Adygea im Kaukasus und Jakutien im östlichen Sibirien hat jetzt auch die Region Kamtschatka  seine eingemotteten Kurzwellensender wieder aktiviert.

Welchen Sinn verfolgen diese Ausstrahlungen?

Foto: Boris Solovyev (cc-by-sa)

Weiterlesen: Russische Republiken setzen wieder auf Kurzwelle

Kommerz auf Kurzwelle - Superrock KYOI

kyoi

Auf Kurzwelle tummeln sich heutzutage hauptsächlich wortorientierte Programme - seien es klassische Auslandsdienste, religiöse Stationen oder Untergrundsender. In der Vergangenheit gab es aber auch immer mal wieder den Versuch, kommerzielle Musikprogramme zu etablieren. KYOI war solch ein Versuch.

Weiterlesen: Kommerz auf Kurzwelle - Superrock KYOI

Stimme Kroatiens aus Zagreb

Kroation klDeutsches Radio aus Zagreb: Die Stimme Kroatiens produziert ein kleines, aber feines Hörfunkprogramm in deutscher Sprache. Wir sprechen in unserer Augustausgabe mit Natali Tabak Gregorić über den Sender.

Weiterlesen: Stimme Kroatiens aus Zagreb

Voice Of Justice aus Bergkarabach

Der Bergkarabachkonflikt dauert seit fast 3 Jahrzehnten an und ist bisher ungelöst. Armenien und Aserbaidschan stehen sich trotz vereinbarter Waffenruhe nach wie vor militärisch an der Kontaktlinie gegenüber. Vor 20 Jahren ging in Bergkarabach die "Stimme der Gerechtigkeit" (ՁԱՅՆ ԱՐԴԱՐՈՒԹՅԱՆ ՌԱԴԻՈԿԱՅԱՆ) auf Sendung.
Mikael Hadschijan aus Stepanakert möchte mit seinem Sender eine Brücke zwischen den verfeindeten Konfliktparteien schlagen. Wir sprechen mit ihm über seine Arbeit.

Weiterlesen: Voice Of Justice aus Bergkarabach

Radio Dostuk aus Kirgistan

Dosktur klKirgistan ist ein Vielvölkerstaat. Die gut 5,5 Millionen Einwohner verteilen sich auf fast 90 Ethnien. Das Gesetz garantiert jedem gleiche Rechte, egal welcher Herkunft. Um die Verständigung zwischen den Volksgruppen zu verbessern, hat der Kirgisische Rundfunk vor 4 Jahren das Programm "Dostuk Radio", zu Deutsch "Freundschafts-Radio" ins Leben gerufen.Cholpon Temirbekova erzählt uns über die Arbeit des Senders.

Weiterlesen: Radio Dostuk aus Kirgistan