zum Nachhören

Der Kreis Olpe ist bekannt für seine Karl-Mey-Festspiele in Elpse, für den malerisch gelegenen Biggesee und aus den Verkehrsmeldungen, wenn auf der A4 nix mehr geht. Einen eigenen Radiosender hat Olpe indes nicht – selbst 27 Jahre nach Einführung des privaten Rundfunks in NRW schweigt . Musik und Radio bilden seit je her eine Symbiose. Doch wie beeinflusst das Radio und das Streben nach Hits das Künstlerische Schaffen? Wie ist das eigentlich, wenn man als Musiker das erste mal seinen eigenen Song im Radio hört? Und: was tut man, wenn das Radio einen Song auf die schwarze Liste setzt und ihm Sendeverbot auferlegt? Wir reden darüber mit Thomas Spitzer, Texter, Komponist und Mitgründer der Ersten Allgemeinen Verunsicherung. Vor 2 Wochen zog der Hurrican Irma durch die USA. In Florida war die größte private Kurzwellenstation der vereinigten Staaten, WRMI in Okechoobee davon betroffen. Senderchef Jeff White erzählt uns über die Stürmische Nacht des 10. Septembers, die er selbst direkt im Sender erlebt hat. Und: für Ordnung im internationalen Wellenchaos auf Kurzwelle sorgt die HFCC. Wir sprechen mit dem Vizevorsitzenden Horst Scholz über deren Arbeit.